Sonntag, 4. Februar 2018

Blumenkind

Ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich das letzte mal Blumen in meinen Haaren hatte...
also wurde es definitiv mal wieder Zeit!
Ich hatte das Glück, dass meine liebe Romina von Ashtray Arts Photography heute etwas Zeit und Lust hatte, die von mir geschossenen Fotos zu verschönern! :D


Der Lippenstift ist von Lime Crime in ´Prairie´
Die Wimpern sind von Rouge And Rogue in ´Slayer´
Und der Glitzer ist von The Glitter Army in ´Ice Queen´


Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches ich am besten finde!


Ich wünsche euch für morgen auf jeden Fall einen tollen Start in die Woche! <3

xoxo





Samstag, 27. Januar 2018

Return Of The Living Dead - In Hamburg

Vor zwei Wochen begab es sich, dass es für mich mal zu einer anderen "dunklen" Party ging als wie sonst immer ins Ela Ela zu Extrem und Tanzbar,
nämlich zu Return of the living Dead in der Hamburger Markthalle!
Ich muss sagen, dass es mir dort eigentlich echt gut gefallen hat, natürlich ist der Weg dorthin viel weiter als bis nach Schleswig, aber dafür gab drei verschiedene Floors mit auch sehr unterschiedlicher Musik!
Und die Menschlein mit denen wir dort waren, waren alle total lieb, das hat es natürlich auch noch mal schön gemacht ;)


Ich hatte auch endlich mal wieder einen Grund mich dezent aufzubretzeln :D






Beim Vorab treffen musste Romina dann auch erstmal ihre ganzen Geschenke auspacken, denn zu ihrem Geburtstag hatte ich sie nicht gesehen :( Leider gibt es hierzu nur dieses...tolle...Foto haha :D


Und dann ging die Party auch schon los, die Stimmung war toll und ich sehr zufrieden! :D










Ich bin schon sehr aufs nächste Mal gespannt ;)

xoxo




Sonntag, 21. Januar 2018

Clarissa Zu Besuch

Direkt zum Anfang des Jahres hatte ich hohen Besuch hier bei mir zu Hause
nämlich meine Wacken-Freundin Clarissa!
Wacken-Freundin, weil wir uns dort kennen gelernt und bisher auch immer nur dort gesehen haben :D
Aber dieses Jahr sollte alles anders sein! Selbstlos hat sie ihren wohl verdienten Urlaub geopfert um mich hier im hohen Norden besuchen zu kommen
und es war wirklich schön :)
Ich habe sie zum Beispiel an den Strand entführt
und sie mit meiner Foto-knipserei genervt :D




Ich musste mir natürlich auch den dunkelsten Tag aussuchen und schöön spät los fahren haha :D








Als wir dann durch den Wald zurück gegangen sind, war es schon komplett dunkel..mega gruselig!


Nach dem Schrecken mussten wir uns erst einmal stärken bei Fräulein Möhls hier bei uns in Rendsburg ;)








Der Burger dort ist einfach der aller aller Beste! <3

Dann haben wir auch noch viel gechillt, Filme geguckt und Spiele gespielt


Wir haben auch selber Essen gemacht
Lilane Kartoffelrösti..der Hammer!


Ich habe sie sogar gezwungen mit meinen Freunden und mir feiern zu gehen...die arme haha :D




Und am letzten Tag sind wir auch noch extra nach Büsum gefahren um eigentlich Krabben zu puhlen...und dann sind wir essen gegangen haha :D




Das waren wirklich wirklich schöne Tage <3

xoxo




Dienstag, 2. Januar 2018

Meine Neuen Vorsätze

Und schon bin ich wieder da! 
Hoffen wir mal, dass es auch weiterhin so beständig klappt haha :D

Also, auch in diesem Jahr habe ich mir gedacht, dass ich meine Neujahrsvorsätze wieder mit euch teilen möchte und sie hier einfach nieder schreibe.

Im vorherigen Eintrag schrieb ich ja bereits, dass ich im letzten Jahr endlich geschafft habe mal etwas abzuspecken, darüber freue ich mich wirklich und habe mir natürlich vorgesetzt da weiter anzusetzen ;)
Des weiteren habe ich mir vorgenommen in diesem Jahr so oft wie möglich, und das auch egal bei welchem Wetter, wieder mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren! Seitdem ich wieder ein Auto habe bin ich da recht faul geworden und das finde ich nicht gut, besonders in Betracht darauf, dass es wirklich keine große Strecke ist!

Eine große Sache, die ich mir vorgenommen habe ist, dass ich meine Tante und meinen Onkel in der Schweiz unbedingt besuchen möchte, das beinhaltet allerdings einen Flug und da habe ich echt etwas bammel, haha :D

Noch ein Vorsatz, den ich habe, ist es etwas mehr auf meine Bedürfnisse einzugehen und mich selbst nicht immer hinten an zu stellen, um es allen anderen recht zu machen. Das ist ein großes Problem, welches sich durch mein ganzes zieht. Deswegen bin ich mir auch bewusst, dass es nicht von jetzt auf gleich geändert werden kann, und ganz ändern will ich es auch gar nicht, denn das bin einfach ich, ich kümmere mich einfach gerne um andere. Aber zumindest in soweit, dass ich nicht "darunter leide", ich denke ihr versteht was ich meine. :D

Eine Kleinigkeit, auf die ich noch achten möchte, ist mein Verhältnis zu Geld. Ich habe da keine großartigen Probleme, aber ich möchte einfach etwas mehr sparen und mich darauf konzentrieren nicht so viel Quatsch zu kaufen. So kann man dann eher mal kleine Ausflüge machen oder so!

Zuletzt ist auch nur noch ein kleiner Punkt, und zwar mir selbst einen Haushaltsplan zu machen, denn ich setze mich mit dem Aufräumen immer viel zu sehr unter Druck, besonders wenn so Besuch oder so ansteht. Und ich fühle mich einfach viel viel viel wohler, wenn alles schick, sauber und an seinem Platz ist :D

Joa, das ist jetzt so das, wo ich drüber nachgedacht habe und was ich gerne umsetzen möchte!
Erzählt mir doch mal eure Vorsätze fürs neue Jahr! :)



xoxo

Montag, 1. Januar 2018

Mein Rückblick 2017

Ahoi und ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch meine Lieben!
Es ist der erste Tag in diesem neuen Jahr und ich nutze die derzeitige Ruhe (von der ich die letzten Wochen so gut wie keine hatte) um das vergangene Jahr noch mal gedanklich durchzugehen.

2017 ist wirklich eine ganze Menge passiert und leider scheint es mir beim groben überfliegen, dass die meisten Dinge eher negativ erscheinen.
Es war ein Jahr voll mit Konflikten verschiedenster Art, die häufig von schwierigen Entscheidungen gefolgt wurden.
Aber um so genauer ich über verschiedene Dinge nachdenke, besonders die die sehr klein erscheinen, so wird mir bewusst, dass das vergangene Jahr auch viel Gutes mit sich gebracht hat.

In unserem Leben haben wir nicht immer die Wahl. Einige Dinge passieren, ohne dass wir sie beeinflussen können oder im Vorfeld hätten abwenden können.
Allerdings haben wir die Wahl, wie wir selbst damit umgehen wollen.
Lassen wir uns längerfristig von Erlebnissen runter ziehen oder reißen wir uns zusammen, ertragen vielleicht eine Zeit lang schlechte Gefühle, aber sind danach schlauer und fühlen uns besser?

Es fällt mir selbst oft schwer, so wie jetzt, ausschließlich positiv in die Zukunft zu sehen, 
aber egal wie aussichtslos es einem vielleicht erscheinen mag, bin ich mir jedoch immer sicher, dass es irgendwann das "Glück" für jeden von uns geben wird. 

Wir dürfen nur niemals unsere Träume aufgeben, egal wie absurd und unmöglich sie erscheinen.
Und wenn das Ziel "glücklich sein" ist, gibt es so unglaublich viele Möglichkeiten um ihm immer ein Stückchen näher zu kommen.

Ich für mich persönlich, muss mir meine schönen Erlebnisse in Erinnerung bewahren.
So albern es klingt, aber das ist einer der Gründe überhaupt, weswegen ich hier diesen Blog führe, und das muss ich auch unbedingt wieder aktiver verfolgen, denn so habe ich die tollen Dinge immer vor Augen.

Und dieses Jahr sind ja auch wirklich tolle Dinge passiert!
Ich war sehr viel draußen, habe die Natur in all ihren verschiedenen Fassetten genossen. Egal ob im Garten, im Wald oder am Strand. Das ist wirklich etwas, das mich sehr beruhigt und glücklich fühlen lässt. 
Vor allem aber, wenn ich das gemeinsam mit meinen Freunden teilen kann. Alles ist besser, wenn man es mit seinen Freunden teilen kann, so sehe ich es zumindest.
Und in diesem Jahr habe ich mal wieder gemerkt, was für besondere, geduldige und liebende Freunde ich habe. Ich weiß selbst, dass ich bestimmt kein einfacher Mensch bin und sie nehmen mich mit all meinen Fehlern ohne mir jemals Vorwürfe zu machen.
Ich liebe meine Freunde einfach über alles.
Die richtigen Menschen bleiben für immer, auch wenn sie mal eine Zeit lang nicht präsent sind.
Ich brauche hier auch keine Namen schreiben, die die gemeint sind werden es wissen! :)

Richtig toll war für mich dieses Jahr auch wieder die Festival Saison.
Das ist für mich einfach jedes Mal das absolute Highlight!
Ich glaube an keinem anderen Orten bin ich so sehr ich und kann so unglaublich viel Spaß haben!
Kein Platz für schlechte Vibes, Angst und zu viele Gedanken im Kopf.
Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich wieder soweit ist! <3

Oh und eine richtig spannende Sache ist 2017 ja tatsächlich wirklich passiert, nämlich mein Fernseh Auftritt bei Detlef Soost auf RTL2, das war wirklich etwas verrücktes haha :D
Genau so, dass Romina und ich es ins M´era Luna Aftermovie und den Kalender für 2018 geschafft haben! Darauf bin ich unheimlich stolz! 

Zudem habe ich dieses Jahr schon mal etwas von meinem Abnehm-Plan geschafft und bin sehr zuversichtlich, dass ich es 2018 auch ein wenig weiter schaffen werde ;)
Genau so habe ich auch an vielen Dingen arbeiten können, die mich persönlich betreffen und kann wirklich stolz auf das sein, was ich mir ermöglicht habe!

Jetzt, wo ich das hier alles niedergeschrieben habe, sehe ich auch, wie viele schöne Dinge doch auch passiert sind und es geht mir schon viel besser! 
Ich glaube es hat mir wirklich sehr gefehlt mich hier mitzuteilen und deshalb werde ich auch wieder dran bleiben! :)

Ich hoffe, dass ihr auch einige schöne Dinge im letzten Jahr erlebt habt, an die ihr euch mit einem Lächeln im Gesicht erinnern könnt!

Auf dass das neue Jahr ein ganz besonders glückliches für uns alle wird! <3


xoxo